Repräsentant der Stadt Lügde

Der Bürgermeister ist laut Gesetz Repräsentant der Bürgerschaft und des Rates. Zu den Repräsentationsaufgaben gehören Tätigkeiten, die wohl jeder aus der Tageszeitung oder den sozialen Medien kennt:

Besuch der Vereine, Unternehmen, öffentliche Veranstaltungen, Schützenfeste, Jubiläen und vieles weitere mehr. Also fast alles, was wir aktuell so schmerzlich vermissen.

Lügde hat 10 Ortsteile und jeder dieser Ortsteile ist einzigartig und hat es verdient, dass ein Bürgermeister und die weiteren politischen Akteure sich dort auch zeigen, um bei diesen Anlässen auch mit den Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig ins Gespräch zu kommen.

 

„Das ist mein Anspruch, vor Ort immer ansprechbar zu sein. Für die Probleme und Sorgen ein Ohr zu haben und wo Hilfe gegeben werden kann, diese auch möglichst unbürokratisch und schnell zu organisieren.“

 

Wenn ich rhetorisch dann mal irgendwann in Schlagdistanz zu den Vorträgen von unserem ehemaligen Stadtdirektor Dieter Will komme, dann hätte ich schon sehr viel geschafft. Aber das ist noch ein sehr langer steiniger Weg. Die Messlatte ist da sehr weit oben, aber man braucht ja Herausforderungen.

„Und ich trete ja auch an, um langfristig zu bleiben. Um das auch klar zu sagen.“